fit & munter

41. Waldlauf Basel

  • Organisation: für solch einen kleinen Anlass hat alles tiptop funktioniert
  • Streckenführung: 2 Runden, 5 km im Hardwald
  • Profil der Strecke: Waldweg, kaum Steigung
  • Flair: Veranstaltung ist sehr übersichtlich und familiär

Wer hätte das gedacht: noch kurz vor dem Wochenende hat’s nochmals auf Basel niedergeschneit, als gäbe es nie mehr Schnee und jetzt, keine 10 Minuten vor dem Start des 41. Waldlauf Basels, scheint die Sonne und vermittelt Frühling und gefühlte 10 Grad.

Vom Waldlauf Basel hatte ich vorher noch nie was gehört. Da ich den «swiss athletics Lauf Guide 2010» aufmerksam durchgelesen habe, ist mir dieses mal bei der Suche nach «Helsana Trophy» Läufen auch dieser Anlass aufgefallen.

Am Start befanden sich geschätzte 100 Nasen und Frauen wie Männer jeglichen Alters begannen gleichzeitig, den mit Schneematsch aufgeweichten Waldweg zu bodigen. Schnell zog sich das Feld in die Länge und gegen 2/3 der ersten Runde überholten uns schon die Ambitionierten. Natürlich war ich ab der zweiten Runde viel zu warm angezogen (der übliche Fehler) und dampfte zum Schluss wie eine Lokomotive. Im Ziel gabs einen warmen Empfang und warmen Tee. Bekanntschaften kann man in diesem familiären Rahmen ebenfalls bestens beginnen. Überhaupt war alles sehr entspannt.

Fazit: für alle, die in der Region wohnen, ein idealer Einstieg zur Lauf-Saison.

Links:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *